Suche
  • Rebecca Steinbauer

Unser Lieblings-Adventskalender

Noch 36 mal schlafen, dann ist der 1. Dezember. Das ging irgendwie schnell, oder? Wenn ihr noch auf der Suche nach einem Adventskalender seid, dann wollen wir euch heute einen unserer treuesten Begleiter vorstellen. Den Gondel Adventskalender von Roadtyping zum Befüllen.



5 Fakten zum Adventskalender


Erstens: Er ist zum Selbstbefüllen.


Das ist unserer Meinung nach die beste Kombination. Denn er lässt sich dadurch mit eigenen Geschenken bestücken, es bedeutet aber nicht ganz so viel Arbeit wie einen kompletten Kalender selbst zu basteln.




Zweitens: Ein paar süße Fakten zu Roadtyping


Roadtyping ist ein Unternehmen mit Sitz im Allgäu und besteht aus Franziska, Marius, zwei kleinen Söhnen und der Labradorhündin Lotta. Die Ästhetik und die Philosophie aller Produkte beziehen sich auf ihren Lifestyle: Zuhause ist, wo der Camper ist.



Drittens: Nachhaltigkeit wird bei Roadtyping groß geschrieben.


Deshalb besteht auch der Adventskalender aus rein nachhaltigen Materialien. Von der Verpackung bis zu den Gondeln: Papier soweit das Auge reicht. Außerdem kann der Adventskalender jedes Jahr aufs Neue wiederverwendet werden.


Viertens: 2 in 1 - Weihnachtsdekoration


Er fügt sich mit seinen winterlichen Motiven perfekt in die Weihnachtsdekoration ein und verleiht Wohnung oder Büro einen weihnachtlichen Touch. Und ganz nebenbei bekommt man sofort Lust auf Skifahren. Auch für Kinder ist der Adventskalender super geeignet, denn hängt man ihn zum Beispiel kreuz und quer durch das Kinderzimmer auf, wird der Dezember ganz schön abenteuerlich.



Fünftens: der Preis


Er kostet nur 29,90 €.


Ihr findet den Adventskalender in beiden Shops der Otto-Bauer-Gasse und auch in unserem Onlineshop. Dort könnt ihr euch ab Freitag dann auch durch unsere Weihnachtskategorie klicken. Geschenkideen, Weihnachtsbaumanhänger, Kerzen und vieles mehr.





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen